bergwelt werfenweng
Gratis-Prospekt bestellen...

...und schon jetzt Ihren Wanderurlaub sichern! hier bestellen ›

Ausflugsziele Tennengebirge

Sehenswürdigkeiten Tennengebirge

Pfarrwerfen

Tourismusverband:
Tel.: +43 6468 53 90
E-mail: tourismus.pfarrwerfen@salzburg.at
www.pfarrwerfen.at

(unter Denkmalschutz), Es klappern die Mühlen am rauschenden Bach: sieben originale Mühlen aus der Zeit um 1700 sind – unmittelbar übereinander entlang eines Mühlensteigs am Mühlbachl gelegen – ein besonderes Natur- und Kulturerlebnis.
In einer der Mühlen kann die Technik des Mahlvorganges vom Korn bis zum Mehl verfolgt werden und der örtliche Bäcker verarbeitet dieses Mehl zu einem besonderen, „gschmackigen“ Mühlen-Brot, welches die Besucher auch erwerben können.

Öffnungszeiten: Mai - Okt. tägl. 8 - 19 Uhr,  Mahlvorführungen jeden Fr Mitte Juni – Oktober 15 bis 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene 3,50, Kinder 2,50

15./16. Jhdt., einheitliche gotische Ausstattung
(u. a. bemerkenswerter Flügelaltar und Marienstatue).

In familiärer Atmosphäre sind Adler, Falken, Bussarde und Uhus zu sehen. Die Greifvögel werden hautnah erlebt, die Flugkünstler in ihrem Element bewundert. Berichte über die Falknerei früher bis heute und die Kunst mit dem Greifvogel zu jagen runden das Erlebnis ab.

Öffnungszeiten: Winter bis 15. April, Mo, Mi, Fr, Sa u. So 13 – 16 Uhr, um 14 Uhr Vortrag über die Greifvögel oder nach tel. Vereinbarung. Nur an schneefreien Tagen!!! Sommer:16. April – 11. Oktober jeden Tag 14 – 18 Uhr, Vortrag um 15 Uhr,12.Oktober - 15. Dezember nach Voranmeldung.
Tel. +43 664 5779716

2 min. vom Greifvogelhorst entfernt, im nahe gelegenen Wald sind verschiedenste 3-D Tiere mit Bogen und Pfeil sind treffen.
Öffnungszeiten: 1. Mai - Ende Oktober. Anmeldung erforderlich!
Preis: Erwachsene 9,-, Kind 7,-
Tel. +43 664 5779716 oder +43 664 1422533

Werfen

Tourismusverband:
Tel.: +43 6468 5388
E-mail: info@werfen.at
www.werfen.at

Burgerlebnisse:
Schon beim Anstieg auf die Burg Hohenwerfen aus dem 11. Jhd. wird die einstige Wehrhaftigkeit dieser prachtvollen Burganlage spürbar. Ein Gang durch die Gewölbe und Wehrgänge verstärkt diesen Eindruck. Ein aufregendes Erlebnis ist der Landesfalkenhof mit täglichen Flugvorführungen um 11.15 und 15.15 Uhr.
Für besonders Interessierte bieten das 1. Österreichische Falknereimuseum auf der Burg und die regelmäßig stattfindenden Sonderveranstaltungen weitere Anreize. Waffenschau.
Sonderführung:
Der „Stumme Gefangene” erzählt – 22 Jahre auf der Burg Hohenwerfen gefangen und "Lukas von Lichtenau erzählt..". Diese Sonderführung wird auf Anfrage oder für Gruppen nur nach Anmeldung und Verfügbarkeit durchgeführt.

Öffnungszeiten: 1. April – 31. Okrtober täglich (April: Mo Ruhetag) von 9.30 – 16 Uhr (Mai/Juni/Sept. 9 – 17 Uhr, Juli u. August 9 – 18 Uhr)
Eintritt (inkl. Führung, Museum, Sonderausstellung und Greifvogelflugvorführung): Erwachsene 11,-, Kind 8,-, Familien 26,50, Preisaufschlag bei Sonderveranstaltungen.
Tel.: +43 6468 7603 od. TVB
E-mail: erlebnisburg.hohenwerfen@salzburg.at
www.salzburg-burgen.at

Sonderausstellung: "Adel & Tracht"
Öffnungszeiten: Mai - Oktober, Do-So 14-17 Uhr
Infos: TVB Werfen: +43 6468 5388

am Hauptplatz, 1561-65, im Innenhof bemerkenswerte Arkadengänge, Straßenfront mit gotisierendem Maßwerkdekor.

„Zum Heiligen Apostel Jakob dem Älteren”, 1652-57, barocker Hochaltar, unter anderem Wappengrabsteine, einzigartige Holzkassettendecke.

in Tenneck, errichtet 1953

1737, Altarbilder von Jakob Zanussi

größte bekannte Eishöhle der Welt (bisher erforschtes Gesamtnetz 47 km), Naturdenkmal.

Führungen: 1. Mai -ca. 26. Oktober täglich 9.30-15.30 Uhr (Juli u. August bis 16.30 Uhr) stündlich (bei Bedarf öfter).
Besichtigungsdauer: 70 Min. Gesamtdauer ab Werfen 4 Stunden!
Eintritt: Erwachsene. 11,-, Kind 6,-. Warme Kleidung und feste Schuhe empfohlen!
Tel.: +43 6468 5248
Anfahrt: 6 km lange Bergstraße von Werfen, 530-1.000 m (max. Steigung 23%).
Eigener Linienbus:
Preise (hin und retour): Erwachsene 6,50, Kind bis 10 J. 4,10, bis 15 J. 4,90
(Preisänderungen vorbehalten).
Tel.: +43 6468 5293.
Im Anschluss der 15 Min. Fußweg zur Talstation d. Seilbahn
Betriebszeit Seilbahn: 1. Mai - ca. 26.Oktober täglich 9 – 17 Uhr (Juli u. Aug. bis 18 Uhr).
Fahrpreis: Berg- und Talfahrt Erwachsene 13,-, Kinder 8,-.
Tel. (Seilbahn) +43 664 4022481
www.eisriesenwelt.at

1. Mai bis 15. Sept., nach Vereinbarung
Preis: Info bei Hr. Don Landl,
Tel.: 0664 4210385
Schwimmwesten werden bereitgestellt.
Bei unbeständigem Wetter wird eine leichte Jacke empfohlen.
www.jetboot.at

330 qm Kletterfläche, tägl. zugänglich von 8 – 20 Uhr.
Zutritt mittels Datenträger gegen Kaution von 20,-, erhältlich bei
Schuhhaus Pondorfer, Tel.: +43 6468 5332 oder bei
Hallenkoordinator Karl Genseberger Tel.: +43 6468 5635
Eintritt: Kinder  bis  16  Jahre 1,-, Erwachsene 6,-, AV-Mitgl. 4,-
Standort: Volksschule Werfen, Eingang neben Klosterstiege
www.alpenverein.at/werfen

4 Stände à 100 Meter, 6 Stände à 200/100 Meter Distanz.
Faustfeuerwaffen, Laufender Hase, Laufender Keiler
Info: +43 6468 39922
Öffnungszeiten: Mo-So 7 – 20 Uhr
www.sbg-jaegerschaft.at

Werfenweng

Tourismusverband:
Tel.: +43 6466 4200
E-mail: tourismusverband@werfenweng.org
www.werfenweng.org

Skilauf-Sprunglauf-Snowboard und Hüttenzauber. Das Salzburger Landes-Skimuseum spannt den Bogen von den Anfängen des „weißen Sports“ hin zu den neuesten technischen Entwicklungen unserer Zeit.
Auch fesselnde Renndokumentationen und außergewöhnliche Skifilme sind zu sehen.

Öffnungszeiten:

Winteröffnungszeiten: Donnerstag von 14 -17 Uhr

ab 1. Mai 2015: Mi, Fr und So von 13 -16 Uhr

Eintritt: Erwachsene 4,-, Kinder 2,-, Eintritt mit Gästekarte Erwachsene 3,50, Kind 1,50
Gruppenführungen nach Vereinbarung mit dem Tourismusverband Werfenweng

1509, spätgotisch, Schnitzwerk Maria mit Kind (um 1500).